Liebe Leseratte,

hier gibt es reichlich Futter für Dich. Es handelt sich um deutsche und englische Kindergeschichten - mit Bildern.

Du kannst sie kostenlos ausdrucken und ganz leicht lesen. Die Kurzgeschichten mit einfachen Sätzen garantieren Lesespaß auch für Leseanfänger.

Du liebst Überraschungen? Dann berühre die Bilder mit der Maus!

 

cover mit schrift 2Engel - wie du und ich

Bilderbuch zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren

Themen: Integration und Inklusion

Endlich mal ein Buch mit Engeln, die so aussehen wie du und ich. Sie haben alle Haar- und Hautfarben dieser Welt, sind klein oder groß, dick oder dünn. Manche haben sogar Pickel, tragen Brillen oder Zahnspangen, sitzen im Rollstuhl, sind ratlos, traurig oder wütend - und das alles macht sie so einzigartig. Genau wie dich und mich.

Länge: 27 Seiten (geschätzt)

Hier geht`s zur Vorschau - mit größerem Bild !!!

 

 

cover englishAngels - like you and me

Picture-book for reading aloud to your children - 2 years of age and over

Topics: integration and inclusion

Finally a book, which is about angels like you and me. They have got varied colours of the skin and hair, they are small or tall, slim or big. Some of them are even spotty, are wearing glasses or braces, are sitting in wheelchairs, are helpless, sad or angry - and all this makes them such unique. Just like you and me are.

Length: 27 pages (estimated)

The preview is that way!!!

 

 

cover_deutsch_-_klein.jpgBloß kein Winterschlaf 

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder ab 3 Jahren, die niemals müde sind.

Der kleine Braunbär Topsi ist stocksauer. Seine Mutter möchte doch tatsächlich, dass er den gesamten Winter verschläft. Das geht wirklich zu weit! Ehrensache, dass Topsi sich abseilt - mitten hinein ins Abenteuer. Mit vollen Segeln erkundet er die Welt. Ob das gut geht? 

Länge: 46 Seiten (geschätzt)

 

Hier geht`s zur Vorschau!!!

test

Hallo Ihr Lieben, wir haben tolle Grußkarten für Euch gemalt.

So könnt Ihr individuelle Grüße schicken.

Viel Spaß beim Stöbern.

 

gute besserung eichhörnchen klein

nibelungen drache klein

Drache mit Buch2 klein abendrot klein
einhorn klein Kueken klein
Kopffüßler 5 klein  
   

Dieser Beitrag ist in Arbeit.

 

Vorgeschichte:

Die Idee zu dieser Website wurde an einem Herbsttag geboren, an dem die Stimmung meiner Kinder auf dem Nullpunkt war.

Genau genommen handelte es sich um die lang-ersehnten Herbstferien, die sprichwörtlich "ins Wasser fielen". Es stürmte und regnete tagelang und unaufhörlich. Die geplanten Ausflüge mussten also verschoben werden. Die Enttäuschung war riesig.

Um die Stimmung aufzubessern, überlegten wir uns ein Creativ-Projekt. Das sollte nicht nur meinen, sondern allen Kindern Freude bereiten, die enttäuscht über das Ferienwetter waren. Schnell einigten wir darauf, eine Web-Site für Kinder erstellen zu wollen.

Jedes Familienmitglied konnte seine besonderen Fähigkeiten einbringen. Programmieren, Geschichten erfinden und malen .... Wir merkten bald, dass das Projekt den Rahmen der Ferien sprengte. Denn es dauerte viele Stunden, Tage und Wochen. Es erforderte eine Menge Herzblut und Geduld, diese Website zu erstellen. Um so größer ist unsere Freude, dass die Website Ihnen und Ihren Kindern tatsächlich gefällt.

Da das Experiment "Website" so gut glückte, wagten wir uns vor einem Jahr an ein neues Abenteuer heran, nämlich an die Erstellung eines E-Buches (engl. E-Book), also eines elektronischen Buches. Auch hier haben wir den Aufwand erheblich unterschätzt. Die Erstellung des E-Books war ebenfalls ein Familienprojekt, das durch den Einsatz meiner Familie - insbesondere meiner Kinder - möglich wurde. Das Lesen eines E-Books ist leider nicht kostenfrei für Sie möglich. Bei der Veröffentlichung muss nämlich laut Amazon ein Minimalpreis verlangt werden. Sollten Sie sich für den Erwerb des E-Books entscheiden, so  kommt dieser Minimalpreis dem Taschengeld meiner Kinder zu Gute, die so viel Zeit und Liebe in das Projekt investierten. Also bleibt auch das E-Book ein Projekt von und für Kinder bzw. Jugendliche. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse!

 

Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen, damit Sie selbst auch Ihre E-Book-Idee erfolgreich umsetzen können. Daher beschreiben wir "die Geburt" unseres E-Bilderbuchs bei kdp (Kindle Direct Publishing von Amazon).

 

Wenn Sie Fragen oder Bitten an uns haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. (siehe Impressum)

 

Entstehung eines E-Bilderbuchs bei kdp (Kindle Direct Publishing von Amazon):

Folgende Schritte sind erforderlich:

1) Geschichte schreiben

2) Bleistiftskizzen erstellen, einscannen und auf Ihrem Computer abspeichern

3) Coloration mit einem Mal- und Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Krita) - dabei Format beachten, dann exportieren als PNG-Dateien

4) Eine Mobi-Datei erstellen mit dem Kindle Kids' Book Creator von Amazon

5) Hochladen der Mobi-Datei bei kdp (Kindle Direct Publishing von Amazon)

6) Veröffentlichung bei kdp

 

zu 1. und 2. Geschichte schreiben und Bleistiftskizzen erstellen:

Diese Punkte sind Ihrer freien Phantasie und Kreativität überlassen.

 

zu 3. Digitale Bilder erstellen mit einem Malprogramm (z.B. Krita)

Klar können Sie Ihre Bleistiftskizzen auf die klassische Weise anmalen. Das fertige Kunstwerk muss aber nach der Fertigstellung eingescannt werden, um Teil Ihres E-Books zu werden. Und genau da liegt das Problem. Beim Einscannen geht Farbtiefe verloren, stattdessen entstehen ungewollte "Artefakte". Der Scanner erkennt bereits ein weißes Blatt Papier nicht als homogen weiß. Stattdessen erkennt er viele unterschiedliche Graustufen. Insgesamt erfährt die Qualität Ihres e-Kunstwerks erhebliche Einbußen gegenüber dem Original.

Dieses Problem kann umgangen werden, indem Sie die Coloration Ihrer Bleistiftskizzen gar nicht auf Papier vornehmen, sondern direkt mit einem Bildbearbeitungsprogramm erzeugen z.B. mit Krita. Es handelt sich dabei um ein freies Open-Source (offener Quellcode) Malprogramm, das Sie herunterladen können. Um an der Anwendung des Malprogramms nicht zu verzweifeln, brauchen Sie ein Grafik-Tablet und Übung. Das Ergebnis lohnt sich aber. Sie erzeugen digitale Bilder in sehr guter Farbqualität.

Im Internet finden Sie Videos zur anschaulichen Einführung in die Handhabung von Krita. Aufgrund der Komplexität der Thematik kann hier nur eine Kurzbeschreibung der Anwendung erfolgen, die ohne die Betrachtung von Videos schwer zu verstehen ist:

 

Malen mit Krita:

- Download und Installation von Krita

- Installation des Treibers Ihres Grafik-Tablets

- Öffnen Sie das Krita-Programm

- Die Erstellung eines Bildes erfolg durch: File-> New

- In dem sich öffnenden Dialogfeld stellen Sie die Maße Ihres Bildes ein. Sie wählen also die Breite (engl. width) und die Höhe (engl. height) Ihres Bildes aus. Tipp: Achten Sie für die spätere Veröffentlichung darauf, dass alle Bilder dieselben Maße haben.

- Schließen Sie das Dialogfeld mit "create". Sie erhalten ein virtuelles weißes Blatt Papier.

- Standardmäßig werden 2 Layer (Bildebenen) erstellt: Layer 1 und Layer 2. (siehe rechts)

- Layer 1 enthält den weißen Hintergrund. Auf Layer 2 befindet sich gar nichts. Per "Drag and drop" ziehen Sie die Datei Ihrer eingescannten Bleistiftskizze in diesen Layer 2 und wählen im Dialogfeld "insert as new layer". So entsteht ein dritter Layer, der den Namen der Datei Ihrer eingescannten Bleistiftskizze trägt.

- Mit dem tool "transform a layer or a selection" (zu finden auf der linken Seite) ziehen Sie Ihre Bleistiftskizze auf die richtige Größe.

- Sie wählen den Layer 2 aus, auf dem Sie malen wollen, und drücken im Layerdialog auf "move layer or mask up", um Layer 2 über dem Bleistiftskizzen-Layer zu positionieren.

- Sie wählen das "freehand brush tool" aus (linke Seite) und klicken (auf der rechten Seite) erst "Brush Presets" dann einen der eingeblendeten Pinsel an, mit dem Sie malen möchten. Klicken Sie im Farbsektor (rechte Seite) Ihre Wunschfarbe an und bemalen Sie Ihr Bild.

- Tipp: Indem Sie auf der Tastatur die Taste e drücken, können Sie Ihren Pinsel in einen Radiergummi verwandeln. Das erneute Drücken der Taste e führt zur Rückverwandlung des Radiergummis in einen Pinsel. So gelingen Korrekturen ganz leicht - egal welchen Pinsel Sie ausgewählt haben.Viel Spaß beim Malen!

- Tipp: Arbeiten mit vielen Layern: Sie müssen natürlich nicht das komplette Bild auf dem Layer 2 erzeugen. Sondern können beim Malen viele, viele Layer erzeugen. "Group layer" ist ein Ordner, in dem diese Einzel-Layer sinnvoll zusammengefasst werden. "Group layer" kann zum Beispiel eine Figur Ihres Bildes z.B. "Mensch 1" sein. Das zu diesem Menschen gehörende Gesicht, das Oberteil und die Hose sind die in diesem Group layer (Mensch 1) enthaltenen Einzel-Layer. Gesicht, Oberteil und Hose können wiederum auf weiteren Einzel-Layern schattiert werden.

Vorteil der vielen Layer: Änderungswünsche lassen sich einfacher editieren.

- Das Abspeichern Ihres fertigen Bildes erfolgt durch:

File-> Export. Im Dialogfeld, das sich öffnet, geben Sie den Speicherort und den Namen der Datei an und wählen den Dateityp PNG aus.

 

zu 4. Der Kindle Kinds' Book Creator von Amazon

Um aus dem separaten Bilddateien im PNG Format eine zusammenhängende Mobi-Datei zu machen, bietet sich der Kindle Kids' Book Creator von Amazon an. Das ist ein frei verfügbares Programm, welches Sie herunterladen können.

 

4.1. Ein neues Kinderbuch anlegen:

Anschließend klicken Sie den Button "Ein neues Kinderbuch erstellen" an, dann die Schaltfläche "weiter".

Sie geben den Titel Ihres Buches und den Autor (also wahrscheinlich Ihren eigenen Namen) und die Sprache Ihres Buches (Deutsch = German) an. Außerdem entscheiden Sie, wo Sie Ihre Mobi-Datei speichern möchten.

Nun drücken Sie erneut die Schaltfälche "weiter", um über das Format Ihres E-books zu entscheiden. Wenn Sie sich z.B. für das Querformat entscheiden, wird Ihr Leser später sein Kindle-Gerät quer halten müssen.

Erneut drücken Sie die Schältfälche "weiter". Da Sie über separate Bilddateien im PDF oder JPG Format verfügen, haken Sie die zweite Möglichkeit an. Nämlich: "Importieren des Titelblattes aus einer separaten Bilddatei. Anschließendes Hinzufügen der Seiten."

 

4.2. Die Titelseite (das Buchcover) erstellen:

Nun wählen Sie das Titelbild, welches ja als PNG auf Ihrem Computer gespeichert ist. Diese Titelbilddatei MUSS bereits die Schrift (Titel und Autor) enthalten. Denn nach dem Hochladen des Titelbildes kann kein Schriftzug zugefügt werden.

 

4.3. Die erste Seite Ihres Buches erstellen:

Sie drücken die Schaltfläche "Beginnen Sie Seiten hinzuzufügen". Und suchen auf Ihrem Computer nach der ersten Bilddatei (Seite 1 unseres Buches). Anders als bei dem Titelbild kann nach dem Hochladen der Bilddatei ein Schriftzug zugefügt werden.

Und zwar durch das icon "Text hinzufügen". Mit OK erscheint ein Textfeld auf dem hochgeladenen Bild. Sie löschen den Schriftzug "enter text here" und geben Ihren Text ein. (Auf der ersten Seite bietet sich der Copyright-Hinweis an.) Die Hintergrundfarbe des Textfeldes ist transparent, damit Ihr Bild nicht beeinträchtigt wird.

Wenn Sie mit der Maus den Rand des Textfelds überschweben, erscheint ein Kreuz. Mit gedrückt gehaltener linker Maustaste können Sie die Position des Textfeldes verändern.

Wenn Sie mit der Maus eine Ecke des Textfeldes überschweben, erscheint ein Doppelpfeil. Mit gedrückt gehaltender linker Maustaste können Sie die Größe des Textfeldes verändern.

Wenn Sie mit der Maus das Textfeld überschweben und die rechte Maustaste drücken, erscheint ein Dialogfeld, welches Ihnen ermöglicht, Textfeld und Pop up zu löschen.

Wenn Sie mit der Maus den Bereich knapp über dem oberen Rand des Textfeldes erreichen, erscheint die Schaltfälche "Pop-up anzeigen". Wenn Sie diese anklicken, sehen Sie die Vergrößerung Ihres Textfeldes - genau wie es später Ihr Kunde sehen wird. Die Hintergrundfarbe des Pop-ups ist nicht mehr transparent, sondern weiß. Dies dient der besseren Lesbarkeit des Pop up -Textes.

Wenn Sie abermals mit der Maus den Berich knapp über dem oberen Rand des Pop-ups überschweben, erscheint die Schaltfläche "Die Verknüpfung mit dem Seitentext aufheben". Diese Möglchkeit ist sinnvoll, wenn die Schrift Ihres Pop-ups eine andere Farbe haben soll. Eine hellgelbe Schrift ist zum Beispiel auf einem dunkelblauen Bild gut erkennbar. Aber nicht auf der weißen Hintergrundfarbe des Pop-ups. Achtung: Wenn Sie die Verknüpfung aufgehoben haben, müssen Sie bei jeder Textänderung daran denken, manuell auch das Pop-up zu ändern.

 

4.4. Weitere Seiten hinzufügen bis Ihr Buch fertig ist:

Mit der Schaltfläche "Seite hinzufügen" können Sie nun Bild um Bild - und damit Seite um Seite hinzufügen..... bis Ihr Bilderbuch fertig ist.

 

4.5. Die Buchvorschau:

Mit "Buch-Vorschau" ->  "Buchvorschau erstellen" erhalten Sie einen Einduck davon, wie Ihr E-Buch auf dem Kindle-Gerät aussehen wird.

 

4.6. Die fertige Mobi-Datei speichern:

Mit "Datei" -> "zur Veröffentlichung speichern" -> "Speichern"

wird Ihr soeben vorbereitetes Buch als Mobi-Datei auf Ihrem Computer gespeichert. ACHTUNG: Ihr Buch ist also NICHT bei kdp veröffentlicht. Sie haben lediglich eine Mobi-Datei erzeugt, die für eine spätere Veröffentlichung bei kdp (Kindle Direct Publishing) erforderlich ist. (Schritte 5 und 6)

 

zu 5) Hochladen Ihrer Mobi-Datei bei kdp (Kindle Direct Publishing von Amazon)

Suchen Sie im Internet nach der Seite von kdp

 

5.1. Registrieren bei kdp:

Klicken Sie den Button "Registrieren" und geben Sie anschließend Ihre E-Mail oder Mobiltelefonnummer an.

Haken Sie an "Ich bin ein neuer Kunde".

Klicken Sie den Button "Weiter".

Wiederholen Sie die Eingabe Ihrer E-Mail oder Mobiltelefonnummer und geben Sie (zweimal) Ihr Passwort an.

Drücken Sie anschließend den Button "Konto anlegen".

Lesen Sie die Nutzungsbedingungen durch, drücken Sie anschließend den Button "Akzeptieren".

 

5.2. Ein neues Buch erstellen:

Drücken Sie die Schaltfläche "Neuen Titel erstellen".

Erforderliche Angaben sind:

- Buchtitel

- Beschreibung: Tippen Sie Ihren Klappentext ein (steht normalerweise auf der Rückseite eines Buches. Es handelt sich um eine Kurzbeschreibung des Inhalts)

- Mitwirkende: Drücken Sie die Schaltfläche "Mitwirkende hinzufügen" und geben Sie Ihnen Vor-und Nachnamen mit dem Titel "Autor" an (vorausgesetzt, dass Sie der Autor sind). Drücken Sie den Button "Speichern"

- Sprache: z.B. German (Deutsch)

- Veröffentlichungsrechte: Haken Sie die zutreffende Formulierung an.

- Buchveröffentlichungsoption: Haken Sie an, dass Sie Ihr Buch veröffentlichen möchten.

 

5.3. Das Buchcover (die Titelseite) hochladen:

Duchsuchen Sie Ihren Computer nach dem fertiggestellten Titelbild mit dem eingearbeitetem Text - also dem Titel und dem Autor.

(Falls Sie noch kein Titelbild erstellt hätten, könnten Sie alternativ den Cover-Creator starten.)

 

5.4. Buchinhaltsdatei (Ihre fertige Mobi-Datei) hochladen:

(Seltsam: Enthält nochmals die Titelseite)

Durchsuchen Sie Ihren Computer nach Ihrer erstellen mobi-Datei und laden Sie diese hoch.

 

zu 6) Veröffentlichung bei kdp

 

6.1. Kontodaten bearbeiten

Beitrag in Bearbeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine E-mail 
Betreff 
Nachricht 
    

Betreiberin der Seite:

Kyra Pfeifer

Delpstraße 28

53359 Rheinbach

02226 / 89 79 99 5

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterstützung von:

Janelle und Lorenzo Pfeifer

Studenten

 

Nutzungsrechte

Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Website sind - sofern nicht ein anderes Copyright angegeben ist - für den Herausgeber urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

 

Hinweis gemäß Teledienstgesetz

Für Internetseiten Dritter, auf die der Herausgeber durch so genannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Die Herausgeber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Web-Seite des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Seiten mittels so genannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen

Hinweis: Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.

 

Analysedienste

Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

Danke an www.datenschutzbeauftragter-info.de für diesen Abschnitt.

 

bt-eltern002-orangeLiebe Eltern,

diese Webseite bietet Ihnen kostenfreie Geschichten zum Vorlesen und Ausdrucken! Viel Spass damit!